Scannen und drucken

Hier finden Sie Scanner, Drucker und Multifunktionsgeräte, die getestet wurden. Es werden Installation und Einstellungen, sowie das Zusammenspiel mit Programmen unter Linux beschrieben.

 

Canon PIXMA MG5250

Dies ist ein Multifunktionsgerät mit Drucker und Scanner. Das Gerät lässt sich über USB2 und WLAN anschließen. Die alte Canon Installationsroutine wurde von mir geändert, da die Installation der Treibers mit einer Fehlermeldung hängen blieb.

Inzwischen stellt Canon keine Treiber für Linux mehr zur Verfügung und verweist auf die CUPS- und Sane-Treiber, die in den Linux-Distributions vorhanden sind. Diese enthalten aber nicht die volle Funktionalität der alten Canon-Programme. Die Druckqualität ist auch schlechter.

Sie finden hier angepasste Canon Treiber und Beschreibungen mit Installationsanleitungen.
Weiter lesen

 

Canon CanoScan LiDE 210

Dieses Gerät ist ein Scanner mit USB2-Anschluss und wird von Sane unterstützt.
Für die Bedienung ist Xsane gut geeignet.

Hier finden Sie wichtige Hinweise, wenn Sie das USB-Kabel verlängern wollen.
Weiter lesen

 

VueScan Scanner Software

VueScan ist das mit Abstand beste Programm für Ihren Scanner. Damit ist es möglich, ältere Scanner für die es keine Software mehr gibt, wieder in Betrieb zu nehmen. VueScan unterstützt Linux, Windows und Mac OS X.

VueScan gibt es jetzt auch für ARM64 und ARM32: Download Alternate and Old Versions of VueScan

Die Lizenz der Professional Version hat ein lebenslanges Update und kann auf vier verschiedenen PCs installiert werden.
Weiter lesen

 

TurboPrint Druckertreiber für Linux

Alternativ kann man auch die Druckertreiber von TurboPrint installieren. Falls sich die alten Canon-Treiber mal nicht mehr anpassen lassen, werde ich mir wahrscheinlich eine Lizenz kaufen.

TurboPrint gibt es jetzt auch für ARM64 und ARM32: Download TurboPrint

 

CUPS Druckertreiber / XSane Scannertreiber

Falls Sie für Ihren Drucker / Scanner nichts finden oder kein Geld ausgeben wollen, bietet sich zum Drucken CUPS und zum Scannen XSane an. Das Ganze erfordert jedoch eine manuelle Justierung der Farben. Erfahrungsgemäß werden Sie die Qualität des Originals aber nicht erreichen.

Dazu finden Sie unter Raspberri PI scannen und drucken eine Beschreibung.

 

 

Update: 28.05.2022