libpng12-0 erforderlich

Alte Version der libpng12-0 erforderlich

Für die Canon Treiber ist zwingend die libpng12-0 erforderlich, diese ist seit Ubuntu 18.04 nicht mehr in den Paketen enthalten.

Es gibt ältere Canon Geräte, z. B. den Canon Pixma MP640, für den es nur 32-bit Treiber gibt. Diese Treiber erkennen sie an der Endung _i386.deb.
64-bit Software hat immer die Endung _amd64.deb.

Wenn Sie einen Drucker installieren wollen, für den es nur 32-bit Treiber gibt, müssen Sie auch eine 32-bit libpng12-0 installieren.

 


Ubuntu / Linux Mint

Ab Ubuntu 18.04 funktioniert die Installation lokaler Pakete wieder mit dem Programm Software.
Für Linux Mint 20 funktioniert die Installation lokaler Pakete mit GDebi.

Installieren Sie die libpng12-0 vor dem Treiber.
Anschließend können Sie die Canon-Treiber installieren.

Es gibt seit einiger Zeit auch wieder fertige Pakete für verschiedene Ubuntu-Versionen:
https://launchpad.net/~linuxuprising/+archive/ubuntu/libpng12

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das PPA hinzuzufügen und die libpng12-0 zu installieren:

user@test-pc$ sudo add-apt-repository ppa:linuxuprising/libpng12
user@test-pc$ sudo apt update
user@test-pc$ sudo apt install libpng12-0

Diese Beschreibung gilt für alle Canon Software, die die libpng12-0 benötigt.


Hinweis zu usrmerge:
Alle Nutzer, die ein Linux Mint von einer früheren Version auf eine Version ab 20.1 aktualisiert haben, sollten das Programm usrmerge danach installieren und ausführen.
Usrmerge bereinigt den Dateibaum um überflüssige, historisch bedingte Verzeichnisse.

Wenn usrmerge durchgeführt wird, entfernt es libpng12-0 und alle Canon-MG5200-Treiber.
Die Programme lassen sich nicht mehr installieren.

Vorgehen zur Neuinstallation:

  • usrmerge deinstallieren, es wird nicht mehr benötigt.
  • ppa:linuxuprising/libpng12 hinzufügen, siehe oben.
  • libpng12-0 installieren.
  • Canon-MG5200-Treiber installieren.

Verweise:
Das Projekt Usrmerge vereinheitlicht gewachsene Strukturen (LinuxUser 08/2019)
Kurze Anleitung – Usrmerge in Linux Mint 20.x durchführen (anleitung24.com)

 

 

Weiter: Modifizierte deb-Pakete Update: 10.01.2022